Italiano | English

Privacy Policy

    Information nach Art. 13 des italienischen gesetzlichen Dekrets 196/2003 gemäß dem Dekret Nr. 196 vom 30. Juni 2003 (italienischer Datenschutzkodex”) zum Schutz der Personen und anderen Rechtspersonen hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten teilen wir Ihnen mit, dass AZIENDA AGRICOLA ETTORE FONTANA im Besitz Sie betreffender, direkt oder über Dritte erhaltener personenbezogener Daten ist. Rechtsinhaber der Datenverarbeitung ist AZIENDA Falletto - (CN) - Piemonte – Italy, gemäß Art. 28 und 29 des o.g. Dekrets. Kraft des genannten Dekrets erfolgt die Verarbeitung nach den Grundsätzen der Korrektheit, Gesetzmäßigkeit und Transparenz sowie unter Wahrung der Vertraulichkeit und Ihrer Rechte. Nach Artikel 13 des gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 196/2003 erteilen wir Ihnen daher folgende Informationen:

    Art der Verarbeitung: In Bezug auf die o.g. Zwecke erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Archivierung auf Papier oder elektronischen Datenträgern unter Beachtung der geltenden Normen und in jedem Fall unter Wahrung der Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten. Ihre Daten werden für die genannten Zwecken, für die erforderliche Dauer aktualisiert und aufbewahrt.
    Obligatorische oder freiwillige Angabe der Daten:

    Die Angabe der Daten zu den Zwecken 1) und 2) ist obligatorisch, während sie für die unter Punkt 3) genannten Zwecke freiwillig erfolgt. Eine eventuelle Ablehnung führt zur Löschung Ihrer Daten aus unseren kommerziellen Datenbanken, die zur Zusendung von Werbemitteilungen oder Preislisten dienen. Die Daten werden jedoch zur Erfüllung gesetzlicher und zuvor eingegangener vertraglicher Pflichten verarbeitet.
    Rechte nach Art. 7 des Datenschutzkodexes: Sie können jederzeit Ihre Rechte gegenüber dem Rechtsinhaber der Verarbeitung geltend machen gemäß Art. 7 des Dekrets Nr. 196/2003, den wir zu Ihrer Information hier vollständig aufführen: Dekret Nr. 196/2003, Art. 7 – Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten und andere Rechte.

    Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen.
    Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über

    die Herkunft der personenbezogenen Daten.
    Die betroffene Person hat das Recht die Aktualisierung, die Berichtigung oder die Ergänzung der Daten zu verlangen.

    Lediglich in den von Art. 24 – Dekret Nr. 196/2003 vorgesehenen Fällen wird die Einwilligung der betroffenen Person in die Verarbeitung der Daten nicht ausdrücklich eingeholt.